Home
ÜBERSICHT


 Log-In  
Alias:   
Passwort:   
  



 

Rezept: Holländische Zebras


von Tina Weis
vom 27.05.2006, bisher 0 Klick


Zebragebäck, kakaohaltig
(sollte eher dünn ausgerollt werden)
(X-mas-Cookies)

Die Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig rühren. Nacheinander die Eigelbe zugeben und gut glarttrühren. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver sieben, zur Buttermasse geben und einen festen Teig daraus kneten. Den Teig halbieren, die eine Hälfte mit dem Rum, die andere mit dem Kakaopulver mischen. Beide Teigportionen zugedeckt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 190° vorheizen. Den hellen und den dunklen Teig getrennt auf einer be-mehlten Räche gut ½ cm dick ausrollen und jede Teigplatte halbieren. Helle und dunkle Teigplatten abwechselnd auf-einandersetzen und gut zusammendrücken.

Aus dem Teig 2 X 3 cm große Scheiben schneiden. Jede Scheibe mit Hagelzucker bestreuen und den Hagelzucker etwas festdrucken. Die Zebras auf der mittleren Schiebeleiste 1015 Minuten backen. Die Plätzchen mit einem Messer vom Backblech heben und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Zutaten: Zutaten für eine Dose:

250g Butter
200g Zucker
½ Teel. Salz
4 Eigelbe
250g Mehl
100g Speisestärke
½ Päckchen Backpulver
3 Eßl. Rum
5 Eßl. Kakaopulver
3 Eßl. Hagelzucker

zurück...
 373434 Clicks    Email an den Villa Riva Kochtreff