Home
ÜBERSICHT


 Log-In  
Alias:   
Passwort:   
  



 

Rezept: Punschbrezeln


von Tina Weis
vom 27.05.2006, bisher 0 Klick


hübsches Weihnachtsgebäck (X-mas-Cookies)

Die Butter mit 100 g gesiebtem Puderzucker zu einer glatten Masse verkneten und das Eigelb, das Salz, sowie die Vanille zugeben. Das Mehl sieben und unter den Teig kneten. Den Mürbeteig in Alufolie gewickelt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Vom Teig jeweils nur ein Stück abschneiden; den Rest wieder in den Kühlschrank zurücklegen. Aus dem Teig etwa bleistiftdünne Stangen von beliebiger Lange rollen und diese zu Brezeln formen. Die Brezeln auf der mittleren Schiebeleiste 10-15 Minuten backen. Das Eiweiß mit dem Rum, dem Zitronensaft und dem restlichen Puderzucker verrühren. Die Brezeln etwas abkühlen lassen, mit einem breiten Messer vom Backblech heben und die Oberseite möglichst dick mit der Glasur bestreichen.

Unser Tipp:
- Wenn Ihr Geschmacksvarianten lieben, können Sie die Glasur statt mit Rum auch mit Arrak anrühren.
- die Brezeln müssen unbedingt in einer Dose gelagert werden, um den Punschgeschmack anzunehmen.
- Eiweiß für die Glasur leicht anschlagen, dann wird die Farbe weißer.

Zutaten: Zutaten für eine Dose:

200g Butter
300g Puderzucker
1 Eigelb
1 Prise Salz
das Innere von ½ Vanilleschote
300g Mehl
1 Eiweiß
3 Schnapsgläser Rum (6 cl)
2 Teel. Zitronensaft

zurück...
 373397 Clicks    Email an den Villa Riva Kochtreff