Home
ÜBERSICHT


 Log-In  
Alias:   
Passwort:   
  



 

Rezept: Rheinischer Sauerbraten vom Pferd (und nix anderes!)


von Tina Weis
vom 10.04.2007, bisher 0 Klick


zur Not kann man ihn auch vom Rind machen, aber dann ist er nicht original!

Das Fleisch aus dem Sud nehmen, mit Wasser abwaschen und trockentupfen. Den Sud durch ein Sieb geben und die festen Bestandteile entsorgen.
Das Fett in einer Pfanne schmelzen und das Fleisch von allen Seiten stark anbraten. Fortsetzung folgt

Zutaten: für 8 Personen:
ca. 2 kg Pferdefleisch vom Pferdemetzger bereits 3-4 Tage eingelegt
6 EL Apfelkraut
6 EL Johannisbeergelee
8 Aachener Kräuterprinten (Schokoprinten tuns auch wie wir gesehen haben)
2 - 3 Scheiben Pumpernickel
ca 1 Glas Rotwein
Fett oder Butter zum anbraten

zurück...
 329772 Clicks    Email an den Villa Riva Kochtreff