Home
ÜBERSICHT


 Log-In  
Alias:   
Passwort:   
  



 

Rezept: Gefüllte Nudeln (Maultaschen)


von Tina Weis
vom 22.09.2007, bisher 0 Klick


ein original Maultaschenrezept von einem waschechtem Schwaben

Zubereitung:
Das Mehl sieben, 2/3 des Mehls, Wasser und Eier in die Rührschüssel
geben, über Stufe 1 auf Stufe 2 schalten und etwa eine Minute kneten.
Auf Stufe 1 zurückschalten, den Mehlrest zugeben und in 2 Minuten auf
Stufe 2 zum fertigen Teig verarbeiten. Den Teig von Hand auf etwas Mehl
zu einem festen, glatten Kloß formen und etwa 30 Minuten unter einer
Schüssel ruhen lassen.

(Einen schönen Gruß von meiner Mama und von meinem Papa, Du sollst Dir
den Nudelteig am einfachsten vom Bäcker oder sonstwo her besorgen, weil
das eine Heidenarbeit ist und darüberhinaus ziemlich schwierig ist, das
richtig hinzubekommen)

Unterdessen die Fülle zubereiten: Zwiebeln mit Petersilie andünsten, in
eine Schüssel geben, den gedünsteten Spinat, die eingeweichten
Brötchen, das in Stücke geschnittene Rauchfleisch und das Hackfleisch
alles durch den Fleischwolf drehen und würzen.

In 4 Teile teilen und dünn auswellen. Dann den ausgerollten Nudelteig
zur Hälfte mit Fülle belegen, den Rand mit Milch bestreichen und
übereinanderlegen. Mit einem dicken Teller abteilen und in kochendes
Salzwasser geben. 13 Minuten kochen lassen.

Zum abschmälzen nochmals 1/4 gerauchten Bauch klein schneiden und
rösten. Für die Suppe etwas Fülle aufheben.


Zutaten: Nudelteig:
500g Mehl
ca. 4 Eßlöffel Wasser
4 Eier
2 Teelöffel Öl

Fülle:
1/4 Pfd gerauchter Bauch
3/4 Pfd Spinat
1/2 Pfd Hackfleisch
3 Weckle (Brötchen)
3 Eier
Zwiebeln, Petersilie in Fett andünsten
Salz, Pfeffer Muskat

zurück...
 373404 Clicks    Email an den Villa Riva Kochtreff