Home
ÜBERSICHT


 Log-In  
Alias:   
Passwort:   
  



 

Rezept: Rindfleisch mit Tangerienen


von Florian Gudat
vom 18.01.2008, bisher 0 Klick


Getreu seiner Herkunft ist dieses Gericht aus Hunan würzig scharf, pikant und leicht süßlich. Als ob dies noch nicht genug wäre, wird als weitere Geschmacksnuance noch eine aromatische Tangerinenschale hinzugefügt. Die Orangenschale gehört traditionell nicht zum klassischen Rezept, Wird hier aber zur Steigerung des Aromas der Tangerine verwendet.

Zubereitung
1. Die Tangerinenschalen 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen, dann ausdrücken
und in 5mm große Streifen schneiden.
2. Die Schale der Orange abschälen. blanchieren. abschrecken und eber1fals in
Streifen gleicher Größe schneiden.
3. Das Rindfleisch in mundgerechte Stückchen schneiden und eine Schüssel
geben.
4. Marinieren: Salz. Zucker, Sojasaucen und Reiswein zum Fleisch geben. Die Speisestärke darüber streuen und in einer Richtung umrühren. 2El Wasser dazurühren und den Chili unterheben. 30--60 Minuten stehen lassen. dann das Chiliöl dazugeben und verrühren.
5. Den Wok stark erhitzen, das Öl zugeben und schwenken, zuerst den Ingwer und dann die weißen Teile der Frühlingszwiebeln anbraten. Die Tangerinen- und Orangenschale dazugeben, kurz rühren und dann das Fleisch darunter mischen.
1-2 Minuten pfannenbraten, den Reiswein vom Rand her einträufeln, dann die Chilisauce einrühren. Hitze reduzieren und zugedeckt 2 Minuten kochen.
6. Die Sauce vorbereiten: Speisestärke, Brühe und Sojasauce anrühren.
7. Die Sauce über das Fleisch träufeln und rühren, bis sie bindet, dann die grünen
Teile der Frühlingszwiebeln unterheben. Vom Herd nehmen, auf eine vorgewärmte
Platte geben heiß servieren.

Zutaten: Zutaten
5-6 Stück getrocknete Tangerinenschalen
1 unbehandelte Orange
700g Rindfleisch (oder Rumpsteak)
4 EL Erdnuss- oder Maiskaimöl
2-3 cm frischen Ingwer ( in Seidenfäden geschnitten)
6 Frühlingszwiebeln (in 5cm lange Stücke geschnitten, grün und weiß getrennt)
1 EL Reiswein (oder halbtrockener Sherry)

Für die Marinade
½ TL Salz
1 TL Zucker
2 TL helle Sojasoße
2 TL dunckle Sojasoße
2 TL Reiswein (oder halbtrockener Sherry)
1 ½ TL Kartoffelmehl
1 getrocknete Chilischote (ohne Samen gehackt)

Für die Soße
½ TL Kartoffelmehl
2 EL Brühe
1 ELdunkle Sojasoße

zurück...
 355121 Clicks    Email an den Villa Riva Kochtreff