Home
ÜBERSICHT


 Log-In  
Alias:   
Passwort:   
  



 

Rezept: Indisch: Tandoori-Hähnchen


von Tina Weis
vom 09.11.2008, bisher 0 Klick


Hauptspeise - 4 Personen

Hähnchenkeulen häuten, am Gelenk zerteilen, waschen, trocken tupfen und mit 2-3 Schnitten versehen, damit die Gewürze eindringen können. Hähnchen dann mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft einreiben.
Knoblauch schälen, durchpressen mit mit Ingwer unter den Joghurt mischen.
Alle Gewürze und 1 TL Salz unterrühren, nach Belieben 3-4 Tropfen Lebensmittelfarbe zugeben.
Das Fleisch in die Joghurtmarinade geben und 4-5 Stunden, am besten länger über Nacht) zugedeckt durchziehen lassen.
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen. Das Geflügel aus der Marinade nehmen, nebeneinander auf die Folie legen und mit Marinade bestreichen. In der Mitte des Ofens 25-30 Minuten garen.

Mit Gewürzreis, Chutneys oder indischen Pickels servieren.

Zutaten: 6 Hähnchenkeulen, Salz, Pfeffr
4 EL Zitronensaft,
3 Knoblauchzehn,
2 TL frisch geriebenen Ingwer
500 g stichfester Vollmilchjoghurt (3,5 % Fett)
½ TL Cayenne-Pfeffer, ½ Tl gemahlener Koriander
je 2 TL Rosenpaprika, gemahlener Kreuzkümmel, Karadmom und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer,
3 TL Kurkuma
½ TL frisch gemahlene Muskatnuss
etwas rote Lebensmittelfarbe

zurück...
 373430 Clicks    Email an den Villa Riva Kochtreff